Pathfinder: Wrath of the Righteous erreicht seinen epischen Höhepunkt mit der Veröffentlichung von „A Dance of Masks“, dem letzten DLC für das Spiel. Entwickelt von Owlcat Games, bringt dieser DLC die Spieler zurück nach Kenabres, dem Ort, wo alles begann. Ab dem wird das Add-on für PC und Konsolen erhältlich sein.

Quelle: Owlcat Games
play-rounded-fill

Quelle: Owlcat Games

In“A Dance of Masks“ besuchen Spielende die erneut aufgebaute Stadt Kenabres die nach der Zerstörung durch Dämonenkräfte wiedererstanden ist. Hier treffen sich die Gefährten des Ritterkommandanten, um Siege zu feiern und alte Freunde wiederzusehen. Doch der Frieden ist trügerisch, denn Schurken drohen, die Feierlichkeiten zu stören. Das neue Abenteuer führt nicht nur durch die Stadt, sondern auch in eine neue feindliche Festung, die es zu erobern gilt.

Zu den Highlights des DLCs gehören persönliche Ereignisse für jeden der Gefährten, bei denen die Spieler ihre Lieblingscharaktere in einem anderen Licht erleben können. Auch romantische Begegnungen sind möglich, und eine andersweltliche Arena testet die Fähigkeiten der Spieler gegen mythische Gegner. Darüber hinaus führt der DLC elf neue Charakter-Archetypen sowie eine anpassbare neue Waffe ein. Alle Dialoge im Spiel sind vollständig vertont, was die Immersion weiter vertieft.

„A Dance of Masks“ wird ab dem 13. Juni 2024 sowohl einzeln als auch als Teil des Season Pass 2 angeboten und ist für PC, PlayStation, Xbox und Nintendo Switch verfügbar. Dieser DLC markiert nicht nur das Ende der aktuellen Geschichte, sondern auch den Abschluss einer Serie von Erweiterungen, die das Universum von „Pathfinder: Wrath of the Righteous“ bereichert haben.

Bisherige DLCs für Pathfinder: Wrath of the Righteous

Neben „A Dance of Masks“ wurden bereits mehrere DLCs für „Pathfinder: Wrath of the Righteous“ veröffentlicht. Diese Erweiterungen haben das Spiel um neue Geschichten, Herausforderungen und Charakteroptionen bereichert. Zu den bisherigen DLCs zählen:

  1. Inevitable Excess – Erhört die Bitten eines mächtigen Wesens und verlasst Golarion, um das Raum-Zeit-Kontinuum zu retten.
  2. Through the Ashes – Erkundet die nachkriegszerstörten Gebiete und deren Geheimnisse.
  3. The Last Sarkorians – Fügt neue Quests hinzu, die das Schicksal der letzten Überlebenden von Sarkoris beleuchten.
  4. Shadows of the Ancients – Enthüllt alte Mysterien und bringt die Spieler in Kontakt mit vergessenen Mächten.
  5. Lord of Nothing – Stellt euch in der Fortsetzung von „Through the Ashes“ einem neuen Dämonenfürsten und seinen Schergen.

Mit „A Dance of Masks“ können sich Spielende auf eine finale, umfassende Erfahrung freuen, die die tiefen, narrativen Elemente des Spiels voll ausschöpft. Die Kombination aus neuen Herausforderungen und dem Abschluss der umfassenden Geschichte macht diesen DLC zu einem Muss für Fans des Spiels.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATIONXBOX

Elden Ring: Eine Überraschung nach 500 Spielstunden

NEWS
PLAYSTATION

Astro Bot: Kommt demnächst ein neues Game?

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Call of Duty: Black Ops 6 erscheint auch für Last-Gen-Konsolen

NEWS
PCXBOX

Senua’s Saga: Hellblade 2 – Ein neues Kapitel der düsteren Reise

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Ubisoft auf der gamescom 2024: Spannende Enthüllungen erwartet