Während die Welt auf die Veröffentlichung von GTA 6 wartet, bringt Ubisoft mit „Star Wars: Outlaws“ schon dieses Jahr ein Spiel heraus, das GTA-ähnliches Gameplay in die weit entfernten Galaxien des Star Wars-Universums einführt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie das neue Star Wars-Spiel von den Mechaniken der berühmten Grand Theft Auto-Reihe inspiriert wurde und was das für Spieler bedeutet.

video
play-rounded-fill

Einflüsse von GTA auf Star Wars: Outlaws

Die Vorfreude auf GTA 6 ist groß, doch laut aktuellen Berichten müssen Fans noch bis Herbst 2025 warten. In der Zwischenzeit bietet Star Wars: Outlaws eine spannende Alternative. Das Spiel, entwickelt von Massive Entertainment und Ubisoft, soll Ende August erscheinen und die erste Open-World-Erfahrung im Star Wars-Universum bieten.

Julian Gerighty, Creative Director bei Massive Entertainment, erklärte in einem Interview mit Entertainment Weekly, wie die Grand Theft Auto-Serie die Entwicklung von Outlaws beeinflusst hat. Besonders das Fahndungssystem aus GTA diente als Inspiration. In Outlaws wird dieses System durch das Imperium ersetzt, das auf Verbrechen der Spieler reagiert. Je mehr Verbrechen begangen werden, desto intensiver wird die Verfolgung durch imperiale Truppen, bis hin zu den gefürchteten Todestruppen.

Das Fahndungssystem und die Tonalität von Outlaws

Das Fahndungssystem in Star Wars: Outlaws ist in sechs Schweregrade unterteilt. Beginnend mit einfachen imperialen Truppen, die auf geringe Vergehen reagieren, eskaliert die Situation mit zunehmenden Verbrechen. Dies erinnert stark an die Polizei in GTA, die bei größeren Verbrechen immer stärker aufrüstet. Für Spieler, die sich mit dem Fahndungssystem von GTA vertraut machen wollen, empfiehlt sich ein Blick auf YouTube-Videos, die die Entwicklung dieses Systems anschaulich erklären.

Ein weiterer interessanter Aspekt von Outlaws ist seine Tonalität. Gerighty betonte, dass das Spiel kein düsteres Kapitel der Star Wars-Geschichte sei, sondern vielmehr die leichte, abenteuerliche Stimmung der Original-Trilogie von George Lucas aufgreift. Inspirationen kommen auch von Klassikern wie Indiana Jones und Flash Gordon. Diese leichte Tonalität soll das Spielerlebnis zugänglicher und unterhaltsamer machen.

Ein galaktisches Abenteuer mit vertrauten Elementen

Star Wars: Outlaws verbindet die epische Welt von Star Wars mit den bewährten Gameplay-Mechaniken von GTA. Das Fahndungssystem sorgt für Spannung und Dynamik, während die leichte Tonalität das Spiel für eine breite Zielgruppe attraktiv macht. Für Fans beider Franchises bietet Outlaws eine perfekte Möglichkeit, die Wartezeit auf GTA 6 zu überbrücken und gleichzeitig in eine neue, aufregende Open-World-Erfahrung einzutauchen.

Mit dem bevorstehenden Release von Star Wars: Outlaws im August können sich Spieler auf ein einzigartiges Abenteuer freuen, das die besten Elemente von GTA und Star Wars kombiniert. Die Integration eines eskalierenden Fahndungssystems und die leichte, abenteuerliche Tonalität versprechen ein Spielerlebnis, das sowohl Fans der Star Wars-Saga als auch Liebhaber der GTA-Reihe begeistern wird.

Weitere Beiträge

NEWS

Last Epochs Triumphzug: Patch 1.1 entfacht Begeisterung

NEWS

Prime Day 2024: Exklusive Gratis-Spiele für Prime-Mitglieder

NEWS
NINTENDO

Mysteriöser Teaser: Kommt mit Emio das erste Horrorspiel von Nintendo?

NEWS
PC

Frostpunk 2: Ein Blick hinter die Kulissen mit Dev-Diaries

NEWS
NINTENDO

Bloober Team und Nintendo: Ein Neues Kapitel des Horrors