Wie die Entwickler von Techland vor kurzem bekannt gaben. Erwartet uns im kommenden Zombie-Action-Open-World Hit Dying Light 2 eine gewaltige Menge an Spielstunden! Wer alles in der zerstörten fiktiven Stadt Harran sehen, und alle Entscheidungen erleben möchte, den erwarten mindestens 500 Stunden! Eine Zahl auf die selbst ein Witcher 3 oder Skyrim nur schwer kommen würden.

video

Das steckt hinter den 500 Spielstunden von Dying Light 2

Wie in einem offiziellen Tweet der Entwickler zu lesen ist. Soll uns das Action-RPG in einer von Zombies verseuchten und rivalisierenden Fraktionen umkämpften Stadt hunderte von Stunden beschäftigt halten. Oder wie die Entwickler es humorvoll ausdrücken – Eine ähnliche Zeit, die nötig ist, um zu Fuß von Warschau nach Madrid zu laufen.

Doch was kann man von der Information halten? Open-World-Spiele stehen schon seit geraumer Zeit in der Kritik, riesige Spielwiesen, aber mit nur wenig Immersion und Attraktion zu bieten und stattdessen enorm auf die immer gleichen Aufgaben, die eher einer Beschäftigungstherapie als einem spannenden Abenteuer ähneln, zu setzen. AC: Valhalla wäre da zuletzt das beste Beispiel dafür. Deshalb wünschen sich inzwischen immer mehr Spieler dichtere, knackigere und besser inszenierte Abenteuer und nicht noch eine Open-World á la Far Cry mit Banditenbasen und Aussichtstürmen. Wie Dying Light 2 dies umsetzt, wird man Anfang Februar, wenn das Spiel für alle gängigen Plattformen erscheint, sehen.

Wahrscheinlich aber zählen in die angepriesenen 500 Stunden mehre Durchläufe von Dying Light 2. Das heißt mehrere Neustarts, in denen wir immer wieder andere Entscheidungen treffen als beim Durchgang zuvor. Diese werden sich mal mehr, mal weniger deutlich voneinander unterscheiden und bringen so durchaus 500 Spielstunden zusammen, die es braucht, um wirklich jede mögliche Abzweigung und Gesprächsoption selbst zu sehen. Trotzdem ist es eine stolze und mutige Ankündigung. Das Abschließen der Hauptkampagne samt aller Nebenquest hingegen wird, immer noch stolze, 70-80 Stunden dauern, so die Entwickler. Und wenn es die Zombie-Action-Sandbox wirklich schafft, uns auch interessante Aktivitäten und spannende, sich auf unsere Welt auswirkende Entscheidungsmöglichkeiten zu bieten, freuen wir uns auf die hunderte Stunden Spielspaß.

Weitere Beiträge

NEWS
Erste Artwork
PCPLAYSTATION 4XBOX ONEPLAYSTATION 5SERIES X

Call of Duty: Vanguard – Geleakte Bilder von Season 2

NEWS
PCPLAYSTATION 5

Uncharted: Legacy of Thieves Collection – Der Launch-Trailer

NEWS
Watch Dogs: Legion
PCPLAYSTATION 4XBOX ONESTADIAPLAYSTATION 5SERIES X

Watch Dogs: Legion: Post-Launch-Support ist beendet

NEWS
PC

Diese Woche Gratis im Epic Games Store – Knallige Mech-Action mit Daemon X Machina

NEWS
HARDWARE

LG UltraGear ist Gaming-Monitor-Partner der League of Legends European Championship