Seit Ende Januar läuft bereits die dritte Season von Diablo IV. Da die meisten Community-Mitglieder ihre To-Do’s bereits erledigt haben, erwarten sie jetzt mit Spannung neue Infos zur vierten Saison. Wir der Community Development Director nun verkündet hat, sollen diese bald folgen.

Quelle: Blizzard
play-rounded-fill

Quelle: Blizzard

Fans von Diablo IV haben sich bereits mit besonderen Edelsteinen, Vampirfähigkeiten und einem mechanischen Seneschall-Begleiter auseinandergesetzt. Nun sind sie entsprechend gespannt, was die vierte Season für die bereithalten wird. Bisher hat sich Blizzard zu einer möglichen Thematik nämlich in Schweigen gehüllt. Damit ist allerdings bald Schluss. Denn Global Community Development Director Adam Fletcher hat gestern einen neuen Campfire Chat für die nächste Woche angekündigt. Wann dieser erfolgt, soll im Laufe dieser Woche noch bekannt gegeben werden.

Während des letzten Lagerfeuerchats hat Blizzard bereits ein wichtiges Problemfeld besprochen, das mit der kommenden Season in Diablo IV angegangen werden soll.
Dabei handelt es sich Überarbeitung der Itemization. Wie Fans schon seit dem Release kritisieren, ist die Wahl von passenden Ausrüstungsgegenständen wegen komplexer Verbindungen von Legendary-Effekten eine knifflige Angelegenheit geworden. Wenn neue Items gefunden werden, kann daher schon einige Zeit ins Land gehen, bevor ein für den Charakter passender Ausrüstungsgegenstand ausgewählt werden kann.

Um die überarbeitete Itemization zu testen, wird es erstmals in Diablo IV ein PTR (Patch Test Realm) geben. In diesem Testrealm sollen Spielende die vorgenommenen Änderungen testen und anschließend Feedback geben. Dieses Realm könnte bereits in Kürze live gehen, da der Start der vierten Season für Mitte April vorgesehen ist.

Frust über die Itemization von Diablo IV

Wie frustriert die Diablo IV-Community über den fehlenden Durchblick ist, zeigt sich auf Twitter. Dort erklären viele User, dass sie sich wegen der schlechten Itemization noch nicht mit dem Endgame-Content auseinandergesetzt haben. Sollte sich diese endlich bessern, würden sie allerdings zur vierten Season wieder einsteigen.

Wir sind gespannt, was sich Blizzard zur vierten Saison von Diablo IV einfallen lassen hat und werden euch entsprechend in Kenntnis setzen. Bis dahin könnt ihr euch alle Infos zum Actionrollenspiel hier ansehen.

Weitere Beiträge

NEWS
PC

Pioneers of Pagonia: Neue Ära mit Shared Co-Op Modus

NEWS
STREAMING

MckyTV rudert zurück: Doch kein Subathon zum Karriereende

NEWS
STREAMING

Twitch-CEO spricht über eine Rückspulfunktion in Livestreams

NEWS

Ascendant Studios „beurlaubt“ Großteil des Teams

NEWS

Thrones of Decay: Neue Inhalte für Total War: WARHAMMER III