Quelle: SEGA
play-rounded-fill

Quelle: SEGA

Auch der japanische Gaming-Riese SEGA wird in diesem Jahr auf der Gamescom zugegen sein. Mit von der Partie wird natürlich Sonic Frontiers sein, zu dem es während der Opening Night Live eine Weltpremiere geben wird.

video
play-rounded-fill

Die Gamescom kehrt nach zweijähriger Pause in das Messegelände von Köln zurück. Auch SEGA lässt es sich nicht nehmen in die Messehallen des Gamings zurückzukehren. In Halle 9 am Stand 18 könnt ihr den Stand des japanischen Unternehmens finden und dort auch weitere Infos zu den folgenden Spielen finden: Two Point Campus, Endless Dungeon, Demon Slayer: Kimetsu No Yaiba, Soul Hackers 2, Hyenas, Comapny of Heroes 3, Total War: Warhammer III, Humankind und Persona 4 Arena Ultimax.

Wer bereits an der Opening Night Live dabei sein wird, kann sich auf ein weiteres Highlight aus dem Hause SEGA freuen. Im Rahmen dieses Showcase wird es nämlich auch eine Weltpremiere zu Sonic Frontiers geben, dem neusten Videospiel des blauen Igels.

Neben SEGA haben zwei weitere japanische Unternehmen ihren Auftritt auf der Gamescom 2022 bestätigt. Bandai Namco wird mit Park Beyond, The Dark Pictures Anthology: The Devil in Me und One Piece Odyssey aufwarten. Im Gegensatz dazu präsentiert euch Konami Neuigkeiten run um Yu-Gi-Oh!.

Weitere Beiträge

NEWS
PLAYSTATION

Stellar Blade: Update bringt neue Boss-Herausforderung

NEWS
PC

Kingdom Hearts ist bald auf Steam verfügbar!

NEWS
PCPLAYSTATIONXBOX

Warhammer 40.000 Rogue Trader: Neuer DLC und Steam-Deck-Support

NEWS

Call of Duty: Black Ops 6 wurde offiziell angekündigt

NEWS
PC

Strange Antiquities: Neues Abenteuer in der Welt von Undermere